Wakeboarden im Flugzeughangar - Jever Fun Wake the City

Wakeboarden im Flugzeughangar

Eine wahrhaftig außergewöhnliche Wakeboard Location ist vom 27.-30. August der Austragungsort für das Finale der Jever FUN Wake the City Veranstaltung. In Pütznitz wurde ein ehemaliger Flugzeughanger zum Spielplatz der Cable Community umgebaut. Das Becken ist 70 Meter lang und 20 Meter breit und sorgt so genug PLatz für die System 2.0 Wakeboardanlage. 

Ausgefallene Obstacles bei Jever Fun Wake the City

Auf die Obstacles darf man gespannt sein, letztes Jahr dienten eine MIG-29 sowie ein Brückenpanzer als Obstacles. Direkt neben der Hauptbühne können Pro's und Amatuere ihr Können zeigen. Mitmachen, ausprobieren und zuschauen ist ausdrücklich erwünscht!

Tolles Rahmenprogramm beim Pangea Festival

Neben tollen Live Acts sind mitunter die 5000€ Preisgeld ein absolutes Highlight im Pool. Zusätzlich zum Preisgeld gibt es einen einjährigen Slingshot und O'Neill Sponsorvertrag. Aber auch außerhalb des Pools soll es nicht langweilig werden, ein breites Rahmenprogramm soll für Unterhaltung sorgen. Neben dem Wakeboard Contest gibt es Workshops, freies Waken, SUP Yoga und noch einiges mehr. Das Rahmenprogramm hat es in sich - 4 Tage Konzerte und DJ Sets, Funsport Action von BMX über Skateboarden bis hin zu Wakeboarden, über 25 kreative Workshops, Blubbing, W!peout Parkour, Bällebad, Hüpfburgen und vieles vieles mehr. 

Sei dabei, wenn die Masse das Wasser im Pool und den Hangar zum Kochen bringt!
Weitere Infos unter www.jeverfun.de sowie www.jeverfunwakethecity.de.