Wakeboard Tricks: Bunny Hop / Ollie - so funktioniert's

Unter Surface Tricks versteht man beim Wakeboarden Tricks, die an der Wasseroberfläche entstehen bzw. ausgeführt werden, ohne hierbei entweder Obstacles oder die Cable Leine selbst zu verwenden.

 

Der Bunny Hop hat seinen Namen wohl, weil das Hoppeln dem eines Hasen ähnelt. Häufiger wird mittlerweile der Begriff Ollie verwendet. Beim Ollie versucht man ohne fremder Hilfe einen Sprung aus dem Wasser. Hierbei drückt man das Board mit einem kurzen und harten Impuls nach unten ins Wasser - durch den erzeugten Gegendruck löst sich das Wakeboard aus dem Wasser.

 

Am einfachsten ist dies nach der Beschleunigung aus der Kurve wenn der Zug von der Leine abnimmt. Etwas einfacher ist es, wenn man zuerst den vorderen und anschließend den hinteren Fuß ins Wasser drückt.